Home » Erinnerungen Sommerwochen
Auszeit für Familien mit schwer erkrankten Kindern

Welthospiztag: „Leave no one behind“

“Leave no one behind: Equity in access to palliative care” zu deutsch: “Niemanden zurücklassen – Gerechtigkeit beim Zugang zu Palliativversorgung“ – das ist das Thema des diesjährigen Welt Hospiz- und Palliative Care Tages.

Und es ist auch das Motto der Arche Herzensbrücken. Familien mit schwer erkrankten Kindern finden bei uns einen Rückzugsort, an dem sie einfach nur Mensch sein können – die Eltern und Geschwister ebenso wie die erkrankten Kinder. Denn auch ihr Leben ist nach der Diagnose ein anderes. Die Geschwisterkinder und die Eltern brauchen ebenso unsere Hilfe, um nicht am Alltag mit Rundumpflege und den immensen psychischen Belastungen zu zerbrechen.

Arche Herzensbrücken schenkt den Familien die dringend notwendigen gemeinsamen Ruhepunkte und Phasen der Erholung, um diese oft jahrelangen extremen Herausforderungen bewältigen zu können. Dank unserer Spenderinnen und Spender auch unabhängig von der finanziellen Situation der Familie. ❤ “Niemanden zurücklassen – Gerechtigkeit beim Zugang zu Palliativversorgung“

Schenken Sie Familien mit schwer erkrankten Kindern ein Stück Normalität

Als Herzensbrücken-Pat*in helfen Sie nachhaltig und gezielt: den erkrankten Kindern, den Geschwisterkindern und den Eltern.
Denn Sie alle brauchen eine verlässliche Arche, um nicht an der schweren Erkrankung zu zerbrechen.
Scroll to Top