Home » Für betroffene Familien

Kraft tanken, Zuversicht gewinnen, Sinn finden

Das Arche Herzensbrücken Angebot für betroffene Familien

Arche Herzensbrücken Wochen

Ein Stück Normalität für Familien mit schwer erkrankten Kindern

Bei den Arche Herzensbrücken Wochen können die erkrankten Kinder, die Eltern und die Geschwisterkinder bedürfnisgerechte Angebote und Aktivitäten in Anspruch nehmen. Im familiär geführten und auf die speziellen Anforderungen ausgelegten Hotel Solstein in Seefeld in Tirol haben sie die Möglichkeit, für ein paar Tage zur Ruhe zu kommen, sich zu erholen und Kraft zu tanken.

» Arche Herzensbrücken Wochen

Trau-Dich-Trauern Trauerreisen

Begleitung für verwaiste Familien

Trau-Dich-Trauern ist nicht nur der Name der Arche Herzensbrücken Trauerreisen. Vielmehr ist dieser Name auch Programm: Bei uns dürfen alle Familienangehörigen ihrer Trauer Raum geben. Sie dürfen sich trauen, in ihrem ganz eigenen Tempo und auf ihre Art und Weise zu trauern. Das Arche Herzensbrücken Team geht auf die individuellen Bedürfnisse ein und holt jede*n dort ab, wo er oder sie gerade steht.

» Trau-Dich-Trauern Trauerreisen

Katharina Böhm Schirmherrin Arche Herzensbrücken Ruth Kappus

„Dass Hospizarbeit mit Kindern und Jugendlichen nicht nur traurig ist, habe ich bei Arche Herzensbrücken erlebt. Das Haus ist voller Leben, es ist ein Ort, an dem Lachen genauso Platz hat wie Tränen. Man spürt die Begeisterung und die Hingabe aller im Arche Herzensbrücken-Team. Als Schirmherrin möchte ich dazu beitragen, dass in Zukunft noch mehr betroffene Familien aufgenommen werden können.“

Katharina Böhm, Schirmherrin der Arche Herzensbrücken

Scroll to Top