Home » Erinnerungen Sommerwochen
Katharina Böhm Schirmherrin Arche Herzensbrücken

Katharina Böhm wird Schirmherrin!

Großartige Neuigkeiten: Die beliebte Schauspielerin Katharina Böhm übernimmt die Schirmherrschaft für Arche Herzensbrücken!

Als „Chefin“ löst sie schwierige Fälle mit viel Einfühlungsvermögen und unkonventionellen Methoden. Doch nicht nur in der TV-Serie zeigt Katharina Böhm, dass sie das Herz auf dem rechten Fleck hat. Im September besuchte Sie uns gemeinsam mit ihrer Schwester Daniela in Seefeld und hat sich sofort dazu entschlossen, unsere Arbeit als Schirmherrin und Projektpatin zu unterstützen.

„Dass Hospizarbeit mit Kindern und Jugendlichen nicht nur traurig ist, habe ich bei Arche Herzensbrücken erlebt.“, erzählt Katharina Böhm. „Das Haus ist voller Leben, es ist ein Ort, an dem Lachen genauso Platz hat wie Tränen. Man spürt die Begeisterung und die Hingabe aller im Team. Als Schirmherrin möchte ich dazu beitragen, dass in Zukunft noch mehr betroffene Familien aufgenommen werden können.“

Wir sind unglaublich stolz, eine so charismatische und warmherzige Schirmherrin für die Arche Herzensbrücken gefunden zu haben!

Pressemitteilung vom 5. Oktober 2021

Katharina Böhm übernimmt Schirmherrschaft für österreichisches Kinderhospiz-Projekt

Arche Herzensbrücken für Familien mit schwer erkrankten Kindern

Als „Chefin“ löst sie schwierige Fälle mit viel Einfühlungsvermögen und unkonventionellen Methoden. Doch nicht nur in der TV-Serie zeigt Katharina Böhm, dass sie das Herz auf dem rechten Fleck hat. Die gebürtige Schweizerin mit österreichischem Pass und deutschem Wohnsitz engagiert sich jetzt für Familien mit schwer erkrankten Kindern.

Im September besuchte Katharina gemeinsam mit ihrer Schwester Daniela Böhm das Projekt Arche Herzensbrücken in Seefeld in Tirol. Dort werden in den sogenannten Arche Herzensbrücken Wochen Familien mit schwerkranken Kindern und Jugendlichen betreut. Die gemeinsame Auszeit ist für diese Familien nicht selbstverständlich, denn meistens fehlt das Geld – oder die passende Einrichtung. Denn die kleinen Gäste der Arche Herzensbrücken sind so schwer erkrankt, dass sie rund um die Uhr Intensivpflege benötigen. Im Alltag leisten dies die Eltern, bei Arche Herzensbrücken diplomierte Pflegekräfte und ein interdisziplinäres Team. Somit ist die Zeit in Seefeld auch für die Eltern und die Geschwister etwas ganz Besonderes, eine Zeit zum Ruhe finden und Kraft tanken.

„Dass Hospizarbeit mit Kindern und Jugendlichen nicht nur traurig ist, habe ich bei Arche Herzensbrücken erlebt.“, erzählt Katharina Böhm. „Das Haus ist voller Leben, es ist ein Ort, an dem Lachen genauso Platz hat wie Tränen. Man spürt die Begeisterung und die Hingabe aller im Team um Horst Szeli und Ines Paratscher, der Leiterin des Pflegeteams. Als Schirmherrin möchte ich dazu beitragen, dass in Zukunft noch mehr betroffene Familien aufgenommen werden können.“

Mag. Horst Szeli, Gründer der Arche Herzensbrücken ist begeistert, Katharina Böhm als prominente Projektpatin gewonnen zu haben: „Das ganze Team ist unglaublich stolz, eine so charismatische und warmherzige Schirmherrin für unsere Arche Herzensbrücken gefunden zu haben. Auch auf der persönlichen Ebene passt es perfekt, wir hatten sofort einen guten Draht zueinander.“

Katharina Böhm ist eine österreichisch-deutsche Schauspielerin, die bereits als 12-jährige mit ihrer Rolle als Klara in der Serie „Heidi“ zum Kinderstar wurde. Mittlerweile ist die Tochter des Schauspielers Karlheinz Böhm eine gefragte Charakterdarstellerin, sowohl vor der Kamera als auch auf der Bühne. Seit 2012 spielt sie die Titelrolle in der deutschen TV-Serie „Die Chefin“.

Scroll to Top