Startseite » News & Service » Zitate Kinder

Download: Sprüche und Zitate rund um Familie und Kinder

Wir widmen diese Seite den Kindern dieser Welt ❤️ einfach, weil sie so großartig sind!

Die Share Pics sind zur freien Verwendung. Bitte einfach herunterladen und die Botschaft verbreiten!

Die schönsten Zitate Kinder und Familie

„Kinder müssen mit den Erwachsenen viel Geduld haben.“ Antoine de Saint-Exupéry

Die schönsten Zitate Kinder und Familie

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.“ Dante Alighieri

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Liebe beginnt damit, sich um seine Nächsten zu kümmern – die Menschen zuhause.“ Mutter Teresa

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Familie heißt, dass alle zusammenhalten und füreinander da sind.“ Lilo & Stitch

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Du kannst deinen Kindern Liebe geben, nicht aber deine Gedanken.“ Khalil Gibran

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Familie ist die Heimat des Herzens.“ Autor*in unbekannt

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.“ Maria Montessori

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Kinder machen nicht das, was wir sagen, sondern das, was wir tun.“ Jesper Juul

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.“ Astrid Lindgren

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Die kostbarsten Juwelen, die du jemals um den Hals haben wirst, sind die Arme deiner Kinder.“ Autor*in unbekannt

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ Johann Wolfgang von Goethe

Kinderzitat, Zitat, Spruch, Kind, Kinder, Familie

„Familie ist wo Leben beginnt und Liebe niemals endet.“ Autor*in unbekannt

Arche Herzensbrücken ist ein Ort, der auf die Bedürfnisse von schwer, chronisch oder lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen oder Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ausgerichtet ist.

Gleichzeitig rücken wir die Geschwisterkinder und die Eltern in den Mittelpunkt. Denn auch sie brauchen Auszeiten und Freiräume, um nicht zu zerbrechen.

Scroll to Top