Arche Herzensbrücken für Familien mit schwer erkrankten Kindern

Arche Herzensbrücken für schwer erkrankte Kinder und ihre Familien
Eine leistbare Auszeit ZUM DURCHATMEN, RUHE FINDEN UND KRAFT TANKEN.
Arche Herzensbrücken für schwer erkrankte Kinder und ihre Familien
Ein Stück Normalität
Ein Stück Normalität für Familien mit schwer erkrankten Kindern

Familien mit schwer kranken Kindern brauchen Unterstützung. Arche Herzensbrücken ist für diese Familien da.

Eine leistbare Auszeit
Eine gemeinsame Auszeit zum Ruhe finden und Kraft tanken

Wir kümmern uns um jedes Familienmitglied – um die erkrankten Kinder und die Geschwisterkinder ebenso wie um die Eltern.

Unser Pflegepersonal
Unser diplomiertes Pflegeteam entlastet die gesamte Familie

Die Pflege der erkrankten Kinder steht immer im Mittelpunkt, pflegende Angehörige kommen zur Ruhe.

previous arrow
next arrow

Arche Herzensbrücken: Raststätte und Rückzugsort auf Zeit

Betroffene Familien benötigen dringend gemeinsame Ruhepunkte und Phasen der Erholung, um die oft jahrelangen extremen Belastungen bewältigen zu können.

Arche Herzensbrücken ist ein Ort, der auf die Bedürfnisse von schwer, chronisch oder lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen oder Kindern und Jugendlichen mit Behinderung ausgerichtet ist. Gleichzeitig rücken wir die Geschwisterkinder und die Eltern in den Mittelpunkt. Denn auch sie brauchen Auszeiten und Freiräume, um nicht zu zerbrechen.

Unser Ziel: Gemeinsame Auszeiten für die ganze Familie leistbar machen

Arche Herzensbrücken ist ein Projekt des Fördervereins Kinder- und Jugendhospizarbeit, der Familien mit schwer erkrankten Kindern leistbare, gemeinsame Auszeiten ermöglicht.

In einem familiär geführten Hotel in Seefeld/Tirol bieten wir betroffenen Familien die Möglichkeit für ein paar Tage zur Ruhe zu kommen, sich zu erholen und wieder Kraft zu tanken. Die Betreuung der Kinder sowie der Großteil aller Freizeit- und Erholungsangebote sind für die Familien kostenfrei. Sie werden über Spenden vom Förderverein Kinder- und Jugendhospizarbeit finanziert.

Arche Herzensbrücken ein Stück Normalität für Familien mit schwer erkrankten Kindern

Pflege, Therapie und Begleitung zur Entlastung aller Familienangehörigen

Wir verfolgen einen familienorientierten, systemischen Ansatz, der neben der Entlastung aller Beteiligten die familiäre Dynamik berücksichtigt, die sich angesichts einer schweren Erkrankung eines Kindes entwickelt.

Die Bewältigung einer schweren Erkrankung eines Kindes wird wesentlich vom Einsatz und der Unterstützung aller Familienangehörigen beeinflusst. Unser Konzept beinhaltet daher die Begleitung der gesamten Familie während des gemeinsamen Aufenthalt bei den Arche Herzensbrücken.

Nina Hartmann für Arche Herzensbrücken

„Der Kampf gegen die Krankheit ist ohnehin schon schwer genug, da braucht es so Orte wie Arche Herzensbrücken, wo man einfach mal Ablenkung und Freude findet, an dem sich die tapferen Kinder und ihre Familien eine Auszeit gönnen und Kinder einfach nur Kinder sein dürfen. Arche Herzensbrücken ist mehr als ein Lichtblick, ein Ort der Hoffnung, der ganz viel Kraft gibt, um das Leben mit der Krankheit zu bewältigen.“

Nina Hartmann, Comedienne und Unterstützerin der Arche Herzensbrücken

Trau-Dich-Trauern Trauerreisen für verwaiste Eltern und Geschwister

Wir begleiten Familien nicht nur während der Arche Herzensbrücken Wochen – sondern auch danach, in der Zeit der Trauer.

Seit 2015 begleitet Arche Herzensbrücken Familien mit schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen. In den Arche Herzensbrücken Wochen bieten wir diesen Familien eine Auszeit vom Alltag mit der extrem belastenden Erkrankung. Doch auch wenn ein geliebtes Kind stirbt, sind wir für Familien da und helfen ihnen durch die schwerste Zeit ihres Lebens.

Partner und Sponsoren der Arche Herzensbrücken

Scroll to Top