Angebote

GEMEINSAME AUSZEITEN

Für uns steht fest:

Die Bewältigung einer schweren Krankheit eines Kind oder eines Jugendlichen wird ganz wesentlich vom Einsatz und der Unterstützung aller Familienangehörigen beeinflusst.

Wir verfolgen ein familienorientiertes, systemisches Konzept, das neben der Entlastung die familiären Dynamiken und Belastungen berücksichtigt, die sich angesichts einer schweren Erkrankung eines Kindes entwickeln.

Unser Konzept schließt daher die Möglichkeit eines gemeinsamen Aufenthalts und die Begleitung der gesamten Familie mit ein.

Wir bieten auch den Eltern und ihren gesunden Kindern, die oft ganz andere Sorgen, Wünsche und Bedürfnisse haben als das erkrankte Kind, professionelle Betreuung und abwechslungsreiche Angebote und Aktivitäten an.

Oberstes Prinzip dabei: Alles kann, nichts muss in Anspruch genommen werden.

Zum derzeitigen Zeitpunkt können wir den betroffenen Familien folgende Betreuung und Begleitung bieten:

Angebote für erkrankte Kinder

  • Aufenthalt gemeinsam mit den Eltern in einer großen Familiensuite, mit extra Wohnteil für das Kind/die Kinder
  • unterstützende Betreuung durch diplomiertes Pflegepersonal
  • Betreuungsmaßnahmen durch Therapeuten (Musiktherapie, Maltherapie, tiergestützte Therapien), Pädagogen, Kinesiologen, ...
  • Betreuung durch ehrenamtliche Begleiter
  • Freizeitangebote der Region

Angebote für gesunde Geschwisterkinder

  • eigenes Zimmer (jugendliche Geschwister) wenn gewünscht und verfügbar
  • Betreuungsmaßnahmen durch Therapeuten (Musiktherapie, Maltherapie, tiergestützte Therapien), Pädagogen, Kinesiologen, ...
  • Betreuung durch ehrenamtliche Begleiter
  • Freizeitangebote der Region
  • gemeinsame Zeit mit den Eltern

Angebote für Eltern

  • Leistbare Auszeiten
  • Betreuung der erkrankten Kinder durch diplomiertes Pflegepersonal (im Aufbau) und unser multi-professionelles Team
  • Freiräume für sich selbst
  • Zeit für den Partner/die Partnerin
  • Zeit für Geschwisterkinder
  • Auszeit-Angebote in unserem Haus
  • Freizeitangebote der Region
  • Austausch mit anderen betroffenen Familien
  • Betreuung und Begleitung durch unser interdisziplinäres Team
herzensbruecken_logo.png
Die Arche Herzensbrücken ist eine Raststätte und ein Rückzugsort für schwer erkrankte Kinder und ihre Familien.

Wir freuen uns darauf mit Ihnen in Kontakt zu treten. 
Gerne informieren wir Sie persönlich.

Fachliche Koordination
DGKS Ines Paratscher
Telefon +43 / (0) 664 427 91 23
info@herzensbruecken.at

Geschäftsführung
Horst Szeli
Telefon +43 / (0) 650 615 19 65 
info@herzensbruecken.at

© Copyright 2019. Made with by XOXO Websolutions