Herzensbrücken
Herzensbrücken
Herzensbrücken

Entlastung + Begleitung + Freiräume

Unser Ansatz in der Begleitung von Familien mit schwer erkrankten Kindern basiert auf drei Säulen, die die unterschiedlichen Bedürfnisse der erkrankten Kinder, der Geschwisterkinder und der Eltern berücksichtigen: Entlastung, ganzheitliche und nachhaltige Begleitung sowie bedürfnisgerechte Erholungs- bzw. Freizeitangebote.

Entlastung

Auf Wunsch sorgen diplomierte Pflegepersonen in Absprache mit den Eltern liebevoll für das Wohl erkrankter Kinder und Jugendlicher.

Die Möglichkeit, die Pflege in kompetente und fürsorgliche Hände zu übergeben und sich einige Stunden wieder um sich selbst kümmern zu können, schafft Erleichterung.

Diese Entlastung gibt den Eltern die Möglichkeit, mit ruhigem Gewissen ihre Auszeit zu genießen.

 

Begleitung

Um den individuellen Bedürfnissen der Familien nachkommen zu können, unterstützt auf Wunsch ein interdisziplinäres Team aus den Bereichen Therapie, Allgemein- und Kindergartenpädagogik, Psychologie, Lebens- und Sozialberatung, Familienbegleitung, Freizeitbetreuung und Ehrenamt Kinder und Eltern.

Freiräume

Durch unser Angebot, die Betreuung der Kinder in kompetente Hände zu übergeben, enstehen wertvolle Freiräume.

Bedürfnisgerechte Freizeit- und Erholungsangebote ermöglichen allen Familienmitgliedern ein wenig zur Ruhe zu kommen, durchzuatmen und Kräfte zu tanken.