Herzensbrücken
Herzensbrücken
Herzensbrücken

GEMEINSAME AUSZEITEN

Für uns steht fest:

Die Bewältigung einer schweren Krankheit eines Kind oder eines Jugendlichen wird ganz wesentlich vom Einsatz und der Unterstützung aller Familienangehörigen beeinflusst.

Wir verfolgen ein familienorientiertes, systemisches Konzept, das neben der Entlastung die familiären Dynamiken und Belastungen berücksichtigt, die sich angesichts einer schweren Erkrankung eines Kindes entwickeln.

Es ist für uns undenkbar, dass pflegende Angehörige, die eine Auszeit benötigen, ihre schwer erkrankten Kinder zurücklassen müssen, um sich für ein paar Tage irgendwo zu erholen und Kraft zu tanken. Im Gegensatz zu Kurzzeitpflegeeinrichtungen schließt unser Konzept daher die Möglichkeit eines gemeinsamen Aufenthalts und die Begleitung der gesamten Familie mit ein.

Wir bieten auch den Eltern und ihren gesunden Kindern, die oft ganz andere Sorgen, Wünsche und Bedürfnisse haben als das erkrankte Kind, professionelle Betreuung und abwechslungsreiche Angebote und Aktivitäten an.

Die gesamte Infrastruktur und die Möglichkeiten unseres Hauses, unser multiprofessionelles Team, sowie die Freizeitangebote der Olympiaregion Seefeld bieten dafür ideale Voraussetzungen.

Oberstes Prinzip dabei: Alles kann, nichts muss in Anspruch genommen werden.

Zum derzeitigen Zeitpunkt können wir den betroffenen Familien folgende Betreuung und Begleitung bieten:

 

Angebote für erkrankte Kinder
Angebote für gesunde Geschwisterkinder
Angebote für Eltern
  • Leistbare Auszeiten
  • Betreuung der erkrankten Kinder durch diplomiertes Pflegepersonal (im Aufbau) und unser multi-professionelles Team
  • Freiräume für sich selbst
  • Zeit für den Partner/die Partnerin
  • Zeit für Geschwisterkinder
  • Auszeit-Angebote in unserem Haus
  • Freizeitangebote der Region
  • Austausch mit anderen betroffenen Familien
  • Betreuung und Begleitung durch unser interdisziplinäres Team